SunWatcherApp: Probleme beim Solar-Log Portal

Hallo,

erstmal Danke für die vielen Hinweise und Anmerkungen. Es scheint eine Software-Änderung beim Solar-Log Portal gegeben zu haben, die zu Abruf-Problemen in meiner SunWatcherApp führt.

Es gibt aber eine Lösung…

Nutzen Sie bitte zum Zugriff auf das Solar-Log Portal die Variante mit der Datenquelle “FTP-Server”. Sie können ihre bestehenden Anlage in der SunWatcherApp einfach editieren und anpassen. Infos zu den Einstellungen finden Sie unter:
Solar-Log WEB “Classic 2nd Edition”

Viel Erfolg und Grüße

Michael

Weiterlesen

SunWatcherApp: Aktuelle Probleme beim PowerDog-Portal Abruf

Hallo,

seit einigen Tagen können keine Daten mehr vom PowerDog-Portal abgerufen werden. Das Problem liegt auf Seiten des PowerDog Portals. Die PowerDog API-Abruf Schnittstelle liefert im Moment keine gültigen Daten mehr. Das Problem ist dem PowerDog Support bekannt und es wird dran gearbeitet.

Kurz zum Verlauf:

  • Etwa ab dem 11.04.2016 war kein Abruf mehr möglich
  • Hintergrund war ein technischer Defekt an der PowerDog Infrastruktur und daher musste die Schnittstelle umgezogen werden
  • Direkt am 12.04.2016 ist man seitens PowerDog auf neue Server umgezogen ABER seit dieser Umstellung liefert die PowerDog Abruf Schnittstelle keine gültigen Werte mehr.

Ich war und bin in Kontakt mit PowerDog und habe diese Erkentnisse mitgeteilt. Aktuell kann ich aber nichts weiter machen.

Sobald die API die Daten wieder im bekannten und definierten Format liefert, dann wird auch die Anzeige in der SunWatcherApp wieder funktionieren.
Viele Grüße

Michael

 

Weiterlesen

Bisherige Lösungsansätze für die Solar-Log Probleme in der SunWatcherApp

Einleitung

Solar-Log hat die letzten Tage eine neue Software auf ihren Portalen installiert. Das führte zu Abruf-Problemen in der SunWatcherApp bei Nutzung des Anlagen-Typs “Solar-Log” und der Datenquelle “Web-Server”.

Zuerst nochmal Vielen Dank an alle User, die mit ihren Hinweisen, Tipps zur Lösung des Problems beigetragen haben.

Anbei nun 2 verschiedenen Ansätze, wie der Datenabruf in der SunWatcherApp wieder reaktiviert werden kann:

 

Möglichkeit-1) SunWatcherApp Konfiguration auf Datenquelle “FTP-Server” umstellen

Anwender berichteten, dass durch Umstellung der Datenquelle auf “FTP-Server” das Problem behoben werden konnte.
Achtung! Sie benötigen unbedingt ihre Solar-Log FTP-Account Daten, die Sie auch in ihrem Solar-Log Gerät im Bereich Upload eingetragen haben. Die FTP-Zugangsdaten haben Sie ursprünglich von Solar-Log erhalten.

Diese Umstellung entspricht dem Setup, wie es auch bisher für zugriffsgeschütze Anlagen empfohlen wurde: Solar-Log WEB (zugriffsgeschützt)

Zur Nutzung dieses Ansatzes gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. In der SunWatcherApp die Einstellungen ihrer Solar-Log Anlage öffnen
  2. Das Feld Datenquelle auf “FTP-Server” ändern
  3. In den neuen Feldern die erwähnten FTP Zugangsdaten eingeben. Das Feld “Rdir” können Sie leer lassen.
  4. Test-Connection sollte ihre Anlage wieder erkennen

Möglichkeit-2) Neue Anlage vom Typ “Solar-Log Commercial” in SunWatcherApp anlegen

Ein weiterer Lösungsweg besteht darin, in der SunWatcherApp eine neue Anlage vom Typ “Solar-Log Commercial” anzulegen.
Achtung und Wichtig! Bevor Sie die nachfolgenden Schritte in der SunWatcherApp ausführen, testen Sie bitte den Datenzugriff unbedingt in der Original Solar-Log App! Durch den Zugriff über die Original App testen wir die URL, die Seriennummer und das zugehörige Password.

Um diese Lösung zu verwenden, bitte folgendes ausführen:

  1. In der SunWatcherApp eine “Neue Anlage” vom Typ “Solar-Log Commercial” anlegen (unbedingt den “Commercial” Typ verwenden!)
  2. Als URL die alte, bisherige URL eintragen bzw. die URL eintragen, die Sie in der Original Solar-Log App verwenden
  3. Die Seriennummer ihrer Anlage eintragen. Die Seriennummer finden Sie auch auf ihrer Solar-Log Übersichtsseite
  4. Das Password zu ihrer Seriennummer eintragen
  5. Sollte Test-Connection ihre Anlage nicht erkennen, dann bitte das ganze mit der Original Solar-Log App testen.

Nochmals Danke allen Usern für die vielen Hinweise und Anmerkungen. Hoffentlich können wir mit den oben beschriebenen Wegen die Solar-Log Probleme nun endgültig lösen. Ansonsten gerne einfach wieder melden…

Danke und Viele Grüße

Michael

Weiterlesen

SunWatcherApp: Solar-Log Portal Probleme

Update-1 am 04.11.2015:

(english version below)

Solar-Log rollt aktuell neue Software-Versionen auf den Portalen aus. Sollte der Abruf in der SunWatcherApp für Solar-Log nicht mehr gehen, dann bitte einmal folgendes versuchen:

  1. Neue Anlage vom vom Typ “Solar-Log Commercial” anlegen (unbedingt den “Commercial” Typ verwenden!)
  2. Als URL die alte, bisherige URL eintragen
  3. Die Seriennummer ihrer Anlage eintragen
  4. Das Password ihrer Anlage zur Seriennummer eintragen

Solar-Log is rolling out a new portal software. So if the SunWatcherApp can not load the pv-data from Solar-Log anymore, please try the following:

  1. Create a new plant in the SunWatcherApp of type “Solar-Log Commercial” (Note! you need to use the “Commercial” type)
  2. Use the same Url like before
  3. Enter the Serial-Number of your device
  4. Enter the password for your Serial-No

 

Ursprünglicher Beitrag:

(english version below)

Erstmal danke für die vielen Hinweise zu den Abruf-Problemen beim Solar-Log Portal. Lediglich der öffentliche Abruf aus dem deutschen Portal-Ableger home.solarlog-web.de scheint noch zu funktionieren. Bei anderen Portal Installationen wie home.solarlog-web.eu, home.solarlog-web.it, home.solarlog-web.fr, home.solarlog-web.ch, etc. ist der Abruf im Moment wohl nicht mehr möglich.

Es sieht es so aus, als ob Solar-Log die Portal-API geändert hat, so dass der “alte”, mir bekannte Zugriff nicht mehr funktioniert. Ich versuche Kontakt mit Solar-Log aufzunehmen und melde mich dann wieder.

 

Thanks for all your comments about the problems with the Solar-Log Portal. Getting the pv-data from the german portal instance home.solarlog-web.de seems still be ok but for many other portal installations like home.solarlog-web.eu, home.solarlog-web.it, home.solarlog-web.fr, home.solarlog-web.ch the public data access from the SunWatcherApp seems not be possible anymore. It looks like that Solar-Log changed their Portal-API and that the “old” way to fetch the PV-Data from the portal is not working anymore. I will try to contact Solar-Log and will keep you posted.

Thanks and Regards
Michael

 

Weiterlesen

SunWatcherApp Beta 2.2.0 Uploaded

(english version below)

Die SunWatcherApp Beta-Version 2.2.0 wurde soeben im Beta-Channel veröffentlicht. Folgende Neuerungen gibt es:

  • Neu: Resizable Test-Widget (Größe der Chart-Bitmap muss selbst eingegeben werden!). Bitte um Feedback welche Bitmap-Größe für welche Widget-Gröse am besten passt.
  • Neu: Neue Chart-View ‘Gesamt’ mit der Übersicht aller Jahre

 

A new beta-version 2.2.0 was released with the following updates:

  • New: Resizable Test-Widget (You need to define the chart-bitmap size in the widget-settings!). Please provide feedback which bitmap size fits best for different widget sizes
  • New: New Chart-View ‘Total’ with the data of all years

Weiterlesen

Andere (base_vars.js)

Abgrenzung

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Integration von vorhandenen Solar-Log *.JS Dateien. Das Solar-Log JS-Datenformat ist relativ weit verbreitet und bekannt. Für viele andere Datenformate existieren daher Konvertierungs-Programme in das SolarLog JS-Datenformat.

Sollten Sie also einen nicht kompatiblen Datenlogger einsetzen und auch keines der bekannten Internet-Portale anbinden können, dann besteht eventuell noch die Möglichkeit ihre Daten ins JS-Format zu konvertieren.

Sollten Sie ein anderes Daten-Format, einen anderen Datenlogger oder ein anderes Portal einbinden wollen, dann finden Sie weitere Konfigurations und Setup-Hinweise in der Dokumentation.

Voraussetung

Sie benötigen ihre PV-Daten bereits aufbereitet als JS-Dateien. Die folgenden JS-Dateien werden benötigt:
  • base_vars.js
  • min_day.js
  • min{YYMMDD}.js
  • months.js  (optional)
  • days_hist.js  (optional)

Ferner müssen Sie die JS-Dateien auf einem SunWatcherApp kompatiblen Medium abgelegt haben. Welche “kompatiblen Medien” die SunWatcherApp einbinden kann, findet man in der Beschreibung Datenquelle.

 

Andere (base_vars.js) einrichten

Zur Einbindung ihre Daten-Files gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Legen Sie in der SunWatcherApp eine neue Anlage vom Typ “Andere (base_vars.js)” an
  2. Vergeben Sie einen beliebigen Namen für ihre Anlage
  3. Die Datenquelle müssen Sie ihrem Ablageort entsprechend konfigurieren. Infos dazu unter Datenquelle.
  4. Rufen Sie Test-Connection auf

Alternative Daten-Formate

Neben dem JS-Datenformat ist das SMA CSV-Format auch sehr weit verbreitet. Sollte die SunWatcherApp ihren Datenlogger oder ihre Daten-Files noch nicht nativ unterstützten, dann könnten Sie auch versuchen ihre Daten in das SMA CSV-Format zu konvertieren.

Weiterlesen

AE SiteLink / REFUlog

Abgrenzung

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Integration eines AE SiteLink / REFUlog Portal Accounts.

Sollten Sie einen anderen Datenlogger oder ein anderes Portal einbinden wollen, dann finden Sie weitere Konfigurations und Setup-Hinweise in der Dokumentation.

Voraussetzung

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie einen aktiven Account bei aesitelink.com erstellt haben und dass Sie dort mindestens eine Anlage angelegt haben. Ferner sollten für die Anlage auch bereits Werte erfasst oder importiert worden sein.

AE SiteLink / REFUlog einrichten

Zur Einbindung eines AE SiteLink / REFUlog Portal Accounts gehen Sie dann bitte wie folgt vor:

  1. Legen Sie in der SunWatcherApp eine neue Anlage vom Typ “AE SiteLink / REFUlog” an
  2. Vergeben Sie einen beliebigen Namen für ihre Anlage
  3. Geben Sie nun den Username und das Password für ihren bestehenden Portal Account ein.
    Wichtig: Sie brauchen bereits einen aktiven AE SiteLink Portal Account und müssen auch unbedingt dieselben Zugangsdaten verwenden.
  4. Rufen Sie Test-Connection auf

 

Einschränkung

Die aktuelle Implementierung zeigt den Gesamtertrag ihrer Anlage an. Haben Sie mehrere Wechselrichter in Betrieb, dann wird als Chart immer nur die Summe über alle Wechselrichter dargestellt. Die Anzeige der einzelnen Wechelrichter-Daten ist im Moment noch nicht möglich.

Weiterlesen

SolarView@Windows

Abgrenzung

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Integration eines SolarView@Windows Datenloggers. Infos zu diesem Datenlogger finden Sie unter http://www.solarview.info/solarview_windows.aspx

Sollten Sie einen anderen Datenlogger oder ein anderes Portal einbinden wollen, dann finden Sie weitere Konfigurations und Setup-Hinweise in der Dokumentation.

 

Voraussetzung

Sie benötigen einen SolarView@Windows Datenlogger und müssen auf ihren Datenlogger zugreifen können (z.B. per WLAN oder per Port-Freigabe aus dem Internet). Wenn Sie die Weboberfläche des Datenloggers aufrufen können, ist diese Voraussetzung erfüllt.
Ferner muss das “exportsw.asp” auf dem Datenlogger Modul installiert sein. Bitte testen Sie im Webbrowser ob die URL “http://<adresse-datenlogger>/exportsw.asp” Daten anzeigt oder Fehler bringt. Wenn Fehler auftreten, dann setzen Sie sich bitte mit Hr. Richter in Verbindung. In diesem Fall ist die SolarView@Windows Installation nicht vollständig oder fehlerhaft.

 

SolarView@Windows einrichten

Zur Einbindung ihres Datenloggers gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Legen Sie in der SunWatcherApp eine neue Anlage vom Typ “SolarView@Windows” an
  2. Vergeben Sie einen beliebigen Namen für ihre Anlage
  3. Als Datenquelle müssen Sie “Web-Server (http, https)” auswählen
  4. In das Feld URL geben Sie nun die IP-Adresse oder den DNS-Namen oder den DynDns-Namen bei Port-Forwarding aus dem Internet ein.
  5. Rufen Sie Test-Connection auf

 

Häufige Fehlerursachen

Die allermeisten Fehler liegen an einem fehlenden “exportsw.asp” Modul. Bitte prüfen Sie per Webbrowser ob die URL “http://<adresse-datenlogger>/exportsw.asp” Daten liefert oder Fehler bringt. Wenn Fehler auftreten, dann setzen Sie sich bitte mit Hr. Richter in Verbindung. In diesem Fall ist die SolarView@Windows Installation nicht vollständig oder fehlerhaft.

Weiterlesen

SolarView@Fritzbox

Abgrenzung

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Integration eines SolarView@Fritzbox Datenloggers. Infos zu diesem Datenlogger finden Sie unter  http://www.solarview.info/solarview_fritzbox.aspx 

Sollten Sie einen anderen Datenlogger oder ein anderes Portal einbinden wollen, dann finden Sie weitere Konfigurations und Setup-Hinweise in der Dokumentation.

 

Voraussetzung

Sie benötigen einen SolarView@Fritzbox Datenlogger und müssen auf ihren Datenlogger zugreifen können (z.B. per WLAN oder per Port-Freigabe aus dem Internet). Wenn Sie die Weboberfläche des Datenloggers aufrufen können, sind all diese Voraussetzungen bereits erfüllt. Eigentlich benötigt die SunWatcherApp sogar nur Zugriff auf die vom Logger erzeugten Daten-Files, aber dazu später mehr.

 

SolarView@Fritzbox einrichten

Zur Einbindung ihres Datenloggers gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Legen Sie in der SunWatcherApp eine neue Anlage vom Typ “SolarView@Fritzbox” an
  2. Vergeben Sie einen beliebigen Namen für ihre Anlage
  3. Als Datenquelle verwenden Sie in der Regel “Web-Server (http, https)”
  4. In das Feld URL geben Sie nun die IP-Adresse oder den DNS-Namen oder den DynDns-Namen bei Port-Forwarding aus dem Internet ein.
  5. Rufen Sie Test-Connection auf

Hinweis: Die eben beschriebene Einrichtung mit Datenquelle “Web-Server (http, https)” ist das meistgenutzte Standard-Setup. Aber wie oben kurz erwähnt, benötigt die SunWatcherApp eigentlich nur Zugriff auf die vom Datenlogger erzeugten Daten-Files. Im nächsten Kapitel wird kurz auf diese Möglichkeiten eingegangen. Aber für die meisten Anwender sollte die Anlage bereits erfolgreich eingebunden sein.

 

(Optional) Nur Zugriff auf Daten-Files

Die folgende Vorgehensweise ist eher untypisch und nur für spezielle Anwendungsfälle oder als Hintergrundinfo gedacht.

Die SunWatcherApp benötigt eigentlich nur Zugriff auf die vom Datenlogger erzeugten Daten-Files. Es ist also nicht notwendig, dass die App vollen Zugriff auf ihren Datenlogger hat. Interessant ist das z.B. für den Abruf der PV-Daten aus dem Internet. Anstelle per Port-Forwarding kompletten Zugriff auf den Datenlogger zu gewähren, kann man auch per “eigener Lösung” nur die Daten-Files des Datenloggers “zu einem SunWatcherApp kompatiblen Medium” kopieren.

Es soll nicht weiter darauf eingegangen werden, wie die Daten vom Datenlogger abgerufen werden bzw. wie man die Daten auf ein anderes Internet-Medium kopiert.

Welche “kompatiblen Medien” die SunWatcherApp einbinden kann, findet man in der Beschreibung Datenquelle. In den Anlage-Einstellungen der SunWatcherApp ist dann die entsprechende Datenquelle einzustellen und zu konfigurieren.

Folgende Datenfiles müssen übertragen werden, damit das ganze funktioniert:

  • alle JS-Tagesdaten in Form YYYYMMDD.js (Beispiel: 20111111.js)
  • alle JS-Jahresdaten in Form YYYY.js (Beispiel: 2011.js)
  • JS-Settings-Datei jqplot/solarviewsettings.js

 

Weiterlesen