Andere (base_vars.js)

Abgrenzung

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Integration von vorhandenen Solar-Log *.JS Dateien. Das Solar-Log JS-Datenformat ist relativ weit verbreitet und bekannt. Für viele andere Datenformate existieren daher Konvertierungs-Programme in das SolarLog JS-Datenformat.

Sollten Sie also einen nicht kompatiblen Datenlogger einsetzen und auch keines der bekannten Internet-Portale anbinden können, dann besteht eventuell noch die Möglichkeit ihre Daten ins JS-Format zu konvertieren.

Sollten Sie ein anderes Daten-Format, einen anderen Datenlogger oder ein anderes Portal einbinden wollen, dann finden Sie weitere Konfigurations und Setup-Hinweise in der Dokumentation.

Voraussetung

Sie benötigen ihre PV-Daten bereits aufbereitet als JS-Dateien. Die folgenden JS-Dateien werden benötigt:
  • base_vars.js
  • min_day.js
  • min{YYMMDD}.js
  • months.js  (optional)
  • days_hist.js  (optional)

Ferner müssen Sie die JS-Dateien auf einem SunWatcherApp kompatiblen Medium abgelegt haben. Welche “kompatiblen Medien” die SunWatcherApp einbinden kann, findet man in der Beschreibung Datenquelle.

 

Andere (base_vars.js) einrichten

Zur Einbindung ihre Daten-Files gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Legen Sie in der SunWatcherApp eine neue Anlage vom Typ “Andere (base_vars.js)” an
  2. Vergeben Sie einen beliebigen Namen für ihre Anlage
  3. Die Datenquelle müssen Sie ihrem Ablageort entsprechend konfigurieren. Infos dazu unter Datenquelle.
  4. Rufen Sie Test-Connection auf

Alternative Daten-Formate

Neben dem JS-Datenformat ist das SMA CSV-Format auch sehr weit verbreitet. Sollte die SunWatcherApp ihren Datenlogger oder ihre Daten-Files noch nicht nativ unterstützten, dann könnten Sie auch versuchen ihre Daten in das SMA CSV-Format zu konvertieren.